Baphomet by Hirngespinst
Photo by Albigro


Image/photo

Hubzilla-update-test
(((Till)))(((Till))) wrote the following post Thu, 19 Oct 2017 15:20:56 +0200
Gewerkschaft der Polizei verhindert Veranstaltung der Antifa in DGB-Räumen und ist noch stolz darauf.
Die Stellungnahme der DGB lässt zu wünschen übrig...

http://www.dgb.de/themen/++co++323531c0-b4bd-11e7-8410-525400e5a74a

#polizei #GdP #DGB #antifa
Image/photo

In Vollbildansicht anschauen


Image/photo
BeatclubFCBeatclubFC wrote the following post Wed, 18 Oct 2017 19:17:35 +0200
#film #dokumentation #big data #überwachung #technologie #organisation und verbrechen

Neuer Dokfilm: PRE-CRIME
Willkommen in Deinem „Minority Report“
Eine Software, die voraussagt, wo und wann ein Verbrecher zuschlägt. Was nach einem Science-Fiction-Szenario im Stil von MINORITY REPORT klingt, ist in Städten wie Chicago, London oder München längst Realität. Ob wir gefährlich sind oder nicht, wird schon heute von Polizeicomputern entschieden. Predictive Policing nennt sich die Methode und dieses Zukunftsversprechen ist nicht nur ein positives. Big Data dient dabei als Quelle, die wir selbst kontinuierlich mit persönlichen Informationen füttern.

Da, wo der Film CITIZENFOUR aufhört, geht PRE-CRIME einen Schritt weiter. Die Regisseure Monika Hielscher und Matthias Heeder stellen einige der brennendsten Fragen unserer Zeit: Wie viel Freiheit sind wir bereit aufzugeben für das Versprechen absoluter Sicherheit? Und können wir uns auf das Urteil von Computern und Algorithmen wirklich verlassen?

Der Film reist um die halbe Welt und stellt Menschen vor, die täglich mit dieser Technologie arbeiten und sie weiterentwickeln, aber auch Menschen, die zu Opfern dieser Technologie wurden. PRE-CRIME zeigt: Die Zukunft hat uns längst eingeholt. Faszinierend und furchterregend zugleich dringen utopische Kontrollszenarien immer mehr in unser Leben ein…

Hier sehen Sie den deutschen





PRE-CRIME Trailer DE
by Rise and Shine on Vimeo



Launch der interaktiven online Experience PRE-CRIME CALCULATOR
Erstmals in Deutschland erscheint begleitend zu einem Kino-Dokumentarfilm eine interaktive Online Experience: der PRE-CRIME CALCULATOR.

Der PRE-CRIME CALCULATOR ist ein interaktives Tool, mit dem sich User*innen für einige Minuten in die Welt des „Predictive Policing“ versetzen können. Dabei nutzt er spielerisch Technologien, die die Polizei zur Datensammlung und -auswertung verwendet: Gesichtserkennung, Scannen von IP-Adressen und Locations und einen etwas zu persönlich anmutenden Fragebogen.

Mithilfe eines Pre-Crime-Algorithmus’ berechnet der Calculator das persönliche Gefahren-Potenzial der User*innen und ermittelt, welche potenzielle Rolle sie bei einem Verbrechen spielen könnten – als Täter oder Opfer.

Die Online Experience ist Teil eines crossmedialen Projekts. Sie begleitet den Kinofilm Pre-Crime (bundesweiter Kinostart am 12.10.) und ist Vorgeschmack auf das Serious-Game PRE-CRIME EXPERIENCE, das 2018 erscheinen wird. Das Projekt hinterfragt die Beziehung zwischen uns, den Datenmengen, die wir täglich generieren, und den allmächtigen Algorithmen. Sie beleuchtet darüber hinaus, wie diese Daten ausgewertet werden und welchen Einfluss derartige Technologien auf unser Leben haben. Am Ende stellt sich die Frage: Sind wir alle potenzielle Verbrecher?

Die App gibt es im Browser auf: precrime-film.de/app/ - und demnächst als Download für iOS und Android.
1Jour1Jour wrote the following post Thu, 12 Oct 2017 11:28:51 +0200
12 octobre 2011 :

L’inventeur du langage C et co-développeur d’Unix http://www.1-jour.fr/12-octobre-2011-deces-de-dennis-ritchie-unix/
Image/photo
Image/photo


Dieser Bereich kann nur von Browsern mit aktiviertem JavaScript angezeigt werden. Design by: styleshout         Skin by: Danny Ferguson / Evo Factory Kontakt • Hilfe              • ©2017 by Albinus Grossjohann            framework Cookies are required to enable core site functionality. ©2017 by albigro....


Mehr aber kleiner in der Galerie
Fotogalerie von  Siggi und Albinus
Sprudelhof
Sprudelhof_-_Bad-Nauheim
Fotoblog Albigro wrote the following post Tue, 03 Oct 2017 21:33:00 +0200
Arnaud DanielArnaud Daniel wrote the following post Mon, 18 Sep 2017 14:25:25 +0200
the #war and #leaders By #Osama #Hajjaj #peace
Image/photo
Majestyx (((redRat)))Majestyx (((redRat))) wrote the following post Mon, 18 Sep 2017 01:02:08 +0200
das #kapital hetzt den pöbel auf..... #AfDsucks

Nun vergeht kaum ein Tag, an dem sich die Bildzeitung nicht einem AfD-Sprachrohr gleich geriert. Als in der letzten Woche acht afghanische Migranten in einer Boing-Maschine nach Afghanistan abgeschoben wurden, waren Menschenrechtler und zivilgesellschaftliche Organisationen wie Pro-Asyl entsetzt, wie zu Wahlkampfzwecken mit dem Schicksal von Menschen gespielt wurde.

Rechter Diskurs im Wahlkampf - https://www.heise.de/tp/features/Rechter-Diskurs-im-Wahlkampf-3834400.html
Stefan H.Stefan H. wrote the following post Sun, 17 Sep 2017 13:45:12 +0200
Burkhard #Hose , Studentenseelsorger und Friedenspreisträger aus Würzburg am 17.09.2017

Nein Herr #Gauland, ich bin nicht #stolz darauf, dass mein Opa im Ersten #Weltkrieg sein Bein verloren hat - ein #Krieg, in den er als Jugendlicher hinein getrieben wurde wie so viele junge Leute, die genau dieses Stolz-Gequatsche geglaubt haben. Ich hätte meinen Opa gerne mit zwei gesunden Beinen erlebt. Und ich hätte gerne darauf verzichtet, dass er uns Kindern immer wieder seine eigene Todesanzeige präsentiert hat, die seine Mutter für ihn aufgegeben hatte, nachdem sie eine offizielle Todesnachricht erhalten hatte. Mein Opa war übrigens später selbst gar nicht stolz darauf, dass er ein zweites Mal auf das Stolz-Gequatsche der Nationalsozialisten hereingefallen ist, die den Wehrmachtssoldaten des Ersten Weltkrieges weismachen wollten, nun komme die Wiedergutmachung für die "Schmach von Versailles". Nein, Herr Gauland, ich bin auch nicht stolz darauf, dass das verbrecherische NS-Regime auch meinen zweiten Großvater in einen Angriffskrieg schickte und einer meiner Onkel als Kind im "Volkssturm" zum Flakhelfer erkoren wurde. Nein, Herr Gauland, ich bin nicht stolz darauf, dass viele meiner Freund*innen ihre Großväter gar nicht kannten, weil sie irgendwo als Opfer dieser sinnlosen Kriege verscharrt liegen. Ich bin auch nicht stolz darauf, dass ich wie viele andere meiner Generation mit traumatisierten Menschen aufgewachsen bin, die als Kriegskinder unsere Eltern und Lehrer wurden. Ich habe auch von dieser Generation Stolz-Gequatsche ertragen - im Unterricht oder von der Kanzel. Heute weiss ich, dass viele ihre traurigen Erzählungen in Solz-Geschichten umwandeln mussten, weil man von den Verbrechen und der Verzweiflung nichts hören wollte. Herr Gauland, ihr Stolz-Gequatsche ist falsch und gefährlich wie es 1933 gefährlich war! Es gibt nichts, worauf man stolz sein könnte, denn ein Krieg produziert nur Opfer und Täter. Nur verblendete, geschichts- und menschenvergessene Ideologen quatschen weiter - wie schon die Nationalsozialisten vor Ihnen - von Stolz. Ich bin mir sicher, meine Opas und viele Menschen ihrer Generation wären stolz auf uns, wenn wir nicht noch einmal auf das Stolz-Gequatsche reinfallen.
Majestyx (((redRat)))Majestyx (((redRat))) wrote the following post Sun, 17 Sep 2017 00:49:01 +0200
„Die #AfD wird durch die Medien massiv aufgewertet – kaum eine Talkshow, wo sie ihre ultrareaktionäre und rassistische Hetze nicht verbreiten und sich demagogisch als „Protestpartei“ darstellen darf. Kein Wunder, dass sie in Umfragen aktuell sogar auf 12% gestiegen ist. Umso wichtiger ist, über ihren wahren Charakter als Wegbereiterin des #Faschismus aufzuklären. Sie wird als normale demokratische Partei behandelt, dabei ist sie ein Sammelbecken der Faschisten. So ließ AfD-Spitzenkandidat Gauland vor kurzem verlautbaren, man solle 'stolz' auf die Taten der faschistischen Wehrmacht im II. Weltkrieg sein. Das ist kein zufälliger Ausrutscher gewesen.“

Neue Broschüre: „Das Wesen der Alternative für Deutschland... als Wegbereiterin des Faschismus“ - http://www.scharf-links.de/46.0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=62236&cHash=cf6d379a34

Testfoto

Sep. 8th, 2017 03:51 pm
Original Nef-Datei Iso 100. Ruhig mal mit 10x Vergrößerung anschauen.
Mike MacgirvinMike Macgirvin wrote the following post Wed, 16 Aug 2017 01:43:08 +0200
Image/photo
Page generated Oct. 24th, 2017 01:51 am
Powered by Dreamwidth Studios